Neues Zuhause

Der weisse Hirsch Fridolin lebt sich ein

6. November 2022, 19:40 Uhr
Vor rund einem Jahr ist Fridolin in Seedorf zur Herde von Ernst Schranz gestossen. Am alten Standort wäre der Hirsch beinahe erschossen worden, am neuen Ort hat er sich nun gut eingelebt.

Quelle: TeleBärn

Anzeige

Seit nun rund einem Jahr lebt er bei Ernst Schranz, wo er sich sichtlich wohl fühlt: Fridolin hat in der Zwischenzeit seinen ersten Nachwuchs in die Welt gesetzt.

Seine weisse Farbe macht den zweijährigen Hirschen besonders, doch seine Jungtiere sind nur leicht heller gefärbt. Schranz sei auf den Nachwuchs gespannt gewesen, aber nun vom Resultat nicht überrascht. «Man weiss, dass es ein weisses oder auch ein schwarzes Junges geben könnte», erklärt er.

Wie die Zukunft des weissen Hirschs aussieht, siehst du im Video.

(fho)

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 7. November 2022 05:55
aktualisiert: 7. November 2022 05:55