Nach schwierigem Jahr

«Es chönnt e ganz e gfröiti Sach gäh»: Weinbauern sind wieder zuversichtlicher

8. August 2022, 05:51 Uhr
Qualitativ sowie quantitativ stellt sich der Weinbauer Theo Soland auf ein gutes Jahr ein. Nach einem besonders schwierigen Jahr freut er sich auf eine gute Ernte und hat schon eine Vermutung zum Geschmack des diesjährigen Weines.

Quelle: TeleBärn

Durch die vielen Niederschläge und den Hagel war 2021 ein schlechtes Jahr für die regionalen Winzer. «Jetzt sieht es aber ganz gut aus», freut sich Weinbauer Theo Soland. Seit bald 200 Jahren ist das Weingut «Soland Weinbau Kapfgut» am Bielersee in Familienbesitz.

«Wir hatten einen milden Frühling und einen heissen Sommer und die Rebe hat gerne trockene Böden», so Soland. Dank einer eigenen Bewässerungsanlage konnten auch die extremen Hitzetage gut überbrückt werden.

Die Trauben sind etwa Mitte September reif und können abgelesen werden, doch Theo Soland hat mit seinem grossen Erfahrungsschatz eine Vermutung, wie der diesjährige Wein schmecken wird: «Es könnte ein kräftiges Jahr geben mit hohem Zucker- und Alkoholgehalt.»

(dak)

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 8. August 2022 05:51
aktualisiert: 8. August 2022 05:51
Anzeige