Bern
Kanton Bern

Bahnstrecke im Berner Oberland wegen Bauarbeiten gesperrt

Nach Grindelwald/Lauterbrunnen

Bahnstrecke im Berner Oberland wegen Bauarbeiten gesperrt

· Online seit 14.04.2023, 11:58 Uhr
Zwischen Interlaken und Grindelwald sowie Lauterbrunnen verkehren während zwei Wochen Busse statt Züge. Wegen mehreren Bauarbeiten sperrt die Berner-Oberland-Bahn (BOB) vom Abend des 16. bis und mit dem 29. April die Strecken.
Anzeige

Wie die Jungfraubahnen Management AG am Freitag mitteilte, verkehren entlang der gesperrten Bahnstrecken Ersatzbusse. Deren Fahrpläne sind so ausgerichtet, dass die Anschlüsse in Interlaken Ost Richtung Thun-Bern sowie Meiringen-Luzern gewährleistet sind. Die Busse halten teilweise nicht an den Bahnhöfen, sondern an der Hauptstrasse.

Grund für die Sperrung sind gemäss Mitteilung Bauarbeiten beim Bahnhof Zweilütschinen, die Sanierung der Pfänglibrücke und der Weicheneinbau bei der neuen Haltestelle Matten.

(sda/dak)

veröffentlicht: 14. April 2023 11:58
aktualisiert: 14. April 2023 11:58
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch