Bern
Kanton Bern

Bernisches Parlament will saisonale und regionale Produkte fördern

Öffentliche Institutionen

Bernisches Parlament will saisonale und regionale Produkte fördern

· Online seit 08.03.2023, 20:20 Uhr
Der Grosse Rat Bern hat die Regierung beauftragt, lokale und regionale Produkte in den Gemeinschaftsküchen öffentlicher Institutionen zu bevorzugen. Das Berner Parlament nahm am Mittwoch eine entsprechende überparteiliche Motion mit 64 zu 57 Stimmen an.
Anzeige

Die Motionärin Maurane Riesen (ES/La Neuveville) will regionale Produkte fördern und die Wege zwischen der Produktion und dem Konsum verkürzen. Sie konnte eine Ratsmehrheit davon überzeugen. Einzig die Rechte stimmte grossmehrheitlich dagegen.

Der Regierungsrat war dagegen, obschon er die inhaltlichen Anliegen teile. Er war von der Wirkung der Motion nicht überzeugt. Zudem habe die Regierung zu wenig Ressourcen, um das Anliegen umzusetzen. Es würde zu Mehrkosten führen und diese könne sich der Kanton in den aktuellen Zeiten nicht leisten, sagte der Direktionsvorsteher Christoph Ammann.

(sda/raw)

veröffentlicht: 8. März 2023 20:20
aktualisiert: 8. März 2023 20:20
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch