Energie

Energieservice Biel senkt auf Anfang Februar den Gaspreis

20. Dezember 2022, 11:35 Uhr
Für Kundinnen und Kunden des Energieservices Biel wird Gas ab Februar billiger. Unter Umständen kann dies eine Kostensenkung mehrere hundert Franken ausmachen.
Nachdem die Gasspeicher gefüllt sind, kann der Energieservice Biel die Preise ab Februar etwas senken. (Symbolbild)
© KEYSTONE/DPA Deutsche Presse-Agentur GmbH/PETER KNEFFEL
Anzeige

Der Energieservice Biel senkt auf Anfang Februar 2023 den Gaspreis um 1,5 Rappen pro Kilowattstunde. Für Kundinnen und Kunden mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 20'000 Kilowattstunden für Heizung und Warmwasser kann diese Senkung rund 300 Franken pro Jahr ausmachen.

Als Folge des Kriegs in der Ukraine stieg der Gaspreis an den internationalen Märkten bis Ende August stark an. Die Preise zogen an, weil einerseits die russischen Gaslieferungen eingeschränkt waren, andererseits, weil die Energieversorger in Westeuropa ihre Gasspeicher für den Winter füllen wollten.

Im September war dieses Ziel vielerorts erreicht, so dass sich die Lage etwas beruhigte. Dazu kamen die milden Oktobertemperaturen, die ebenfalls für eine Entspannung am Gasmarkt sorgten.

Der Energieservice Biel besorgt sich Gas nach eigenen Angaben vom Dienstag durch einen Mix von kurz-, mittel- und langfristigen Beschaffungen. Nun kann das Unternehmen die besseren Konditionen in Form einer Preissenkung an die Kundinnen und Kunden weitergeben.

Wie sich die Energiepreise weiter entwickeln, sei derzeit noch höchst unsicher. Weitere Preisanpassungen in den kommenden Monaten kann der Energieservice Biel nicht ausschliessen, wie er in seiner Mitteilung schreibt.

(sda/pfl)

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. Dezember 2022 11:35
aktualisiert: 20. Dezember 2022 11:35