Bern
Kanton Bern

Frau fährt frontal gegen Baum und stirbt noch am Unfallort

Aarwangen

Frau fährt frontal gegen Baum und stirbt noch am Unfallort

29.01.2023, 16:57 Uhr
· Online seit 29.01.2023, 16:54 Uhr
Am Sonntag hat sich in Aarwangen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei kam die Autofahrerin von der Strasse ab und fuhr frontal gegen einen Baum. Die Frau ist direkt vor Ort gestorben. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: CH Media Video Unit / Melissa Schumacher

Anzeige

Eine Frau ist am Sonntag von Aarwangen kommend auf noch ungeklärten Gründen von der Strasse abgekommen und mit einem Baum zusammengeprallt. Dies teilt die Kantonspolizei Bern am Nachmittag mit. Auf dem angrenzenden Feld kam das Auto zum Stillstand.

Die Autofahrerin erlitt beim Unfall schwerste Verletzungen und verstarb noch auf der Unfallstelle. Es bestehen konkrete Hinweise zu ihrer Identität, die formelle Identifikation steht jedoch noch aus. Für die Rettungs- und Unfallarbeiten war die Meiniswilstrasse mehrere Stunden komplett gesperrt.

Ermittlungen zum Unfall und dessen genauen Umständen sind unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau im Gang.

(red.)

veröffentlicht: 29. Januar 2023 16:54
aktualisiert: 29. Januar 2023 16:57
Quelle: ArgoviaToday/BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch