Prozess

Freiburger Bauer nach Doppelmord zu lebenslanger Haft verurteilt

1. März 2023, 12:32 Uhr
Ein Freiburger Landwirt ist am Mittwoch zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Strafgericht des Greyerzbezirks sprach ihn des Mordes schuldig.
Wegen zweifachen Mordes in Sorens FR kommt ein Landwirt lebenslang hinter Gitter. (Archivbild)
© Keystone/LAURENT GILLIERON
Anzeige

Der 33-Jährige hatte gestanden, im März 2020 zwei Männer kaltblütig erschossen zu haben. Im Streit um den Verkauf zweier Traktoren hatte er zur Waffe gegriffen. Er soll auf Anzahlung einen Traktor verkauft haben, der ihm aber gar nicht gehört hatte.

Ein 47-jähriger Mazedonier und dessen 23-jähriger Sohn kamen ums Leben. Der Verurteilte befindet sich im vorzeitigen Strafvollzug.

(sda/dak)

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 1. März 2023 12:32
aktualisiert: 1. März 2023 12:32