Bern
Kanton Bern

Frontalkollision im Berner Jura fordert zwei Schwerverletzte

Verkehrsunfall

Frontalkollision im Berner Jura fordert zwei Schwerverletzte

· Online seit 28.05.2024, 15:20 Uhr
Beim Zusammenstoss zweier Autos auf der A16 bei Reconvilier sind am Montagabend eine Lenkerin und ein Lenker schwer verletzt worden. Ein Rettungshelikopter und eine Ambulanz brachten die Verletzten ins Spital.
Anzeige

Der Unfall ereignete sich gegen 18.15 Uhr, als ein Richtung Biel fahrendes Auto aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet. Das Auto stiess frontal mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen, wie die Berner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte.

Im Wrack eingeklemmt

Der von Biel herkommende Automobilist wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste zuerst aus dem Wrack befreit werden. Während der Rettungsarbeiten wurde das betroffene Teilstück der A16 in beide Fahrtrichtungen mehrere Stunden gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei hat eine Untersuchung zur Klärung des Unfalls aufgenommen.

(sda/mj)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 28. Mai 2024 15:20
aktualisiert: 28. Mai 2024 15:20
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch