Bern

Mittermeier: «Meine Tochter bringt Sätze, auf die ich stolz wäre, hätte ich sie geschrieben.»

Neues Bühnenprogramm

Mittermeier: «Meine Tochter bringt Sätze, auf die ich stolz wäre, hätte ich sie geschrieben.»

· Online seit 08.10.2022, 07:34 Uhr
Dieses Wochenende ist Michael Mittermeier mit seinem neuen Bühnenprogramm #13 in Zürich und Bern zu Gast. Unterstützt wird er dabei von seiner Familie. Vom Programm verspricht er sich Stand Up, wie Stand Up sein sollte: cheesy, hart und lustig.
Anzeige

Der selbsternannte Godfather der deutschen Stand Up-Szene tourt am Freitag und Samstag durch die Schweiz: Michael Mittermeier präsentiert sein dreizehntes Programm #13 am Samstag in der Kursaal Arena Bern. Die Schweiz hat für Mittermeier einen besonderen Stellenwert: «Ich habe die Schweiz immer geliebt, hatte immer nur gute Erlebnisse, von Anfang an. Sonst hätte ich nicht vier Swiss-Edition-CDs gemacht.»

«Dieses Programm ist für alle, die auch gerne mal im Flugzeug in Reihe 13 sitzen oder im Hotel im 13. Stock die Minibar aus dem Fenster werfen», schreibt der Comedian auf seiner Webseite. Was man vom Programm erwarten kann? «Es ist Stand Up, wie Stand Up sein sollte – cheesy, hart, lustig. Manchmal geht es ganz tief runter, aber das Geile ist, dass die Leute den ganzen Weg mitgehen», erzählt Mittermeier auf Anfrage.

Die Familie ist mit dabei

Mit dabei auf Tour sei auch seine Familie. Mit seiner Frau und seiner Tochter spricht er im Podcast «Synapsen Mikado» über diverse Themen, die eine 14-Jährige bewegen. Einige Dia- und Trialoge davon hätten ihren Weg auch ins Programm gefunden, verrät Mittermeier. «Meine Tochter kann so geil roasten, sie hat ein tolles Timing und Sätze, auf die ich stolz wäre, hätte ich sie geschrieben.»

Des Weiteren geht es in #13 auch um ein sehr persönliches Thema. Um was es dabei genau geht, will der 56-Jährige aber noch nicht verraten. «Das sollen sich die Leute dann angucken.»

(lae)

veröffentlicht: 8. Oktober 2022 07:34
aktualisiert: 8. Oktober 2022 07:34
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch