Bern
Region Bern

Frontalkollision in Belp: Strasse lange gesperrt

Strasse lange gesperrt

Frontalkollision zwischen Lieferwagen und Auto in Belp – zwei Personen verletzt

23.04.2024, 11:37 Uhr
· Online seit 23.04.2024, 10:43 Uhr
Am Dienstagmorgen ist es in Belp zu einer Frontalkollision zwischen einem Lieferwagen und einem Auto gekommen. Zwei Personen wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. Die Hauptstrasse zwischen Rubigen und Belp war für längere Zeit gesperrt.
Anzeige

Kurz nach 8.30 Uhr kam es auf der Rubigenstrasse zu einer Frontalkollision zwischen einem Auto und einem Lieferwagen, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt.

Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Lenker eines Lieferwagens von Rubigen in Richtung Kreisel unterwegs, als das Fahrzeug auf Höhe der Hausnummer 46 aus noch unklaren Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte. Der Lenker des Lieferwagens und die Lenkerin des Autos wurden dabei verletzt und mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

Die Rubigenstrasse blieb für mehrere Stunden komplett gesperrt, der Verkehr musste bis etwa 11.15 Uhr umgeleitet werden.

(raw)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 23. April 2024 10:43
aktualisiert: 23. April 2024 11:37
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch