Unfall in Worb

Junger Velofahrer von Postauto eingeklemmt und verstorben

26. August 2022, 14:30 Uhr
In Worb ist es am Donnerstagabend kurz nach neun Uhr zu einem schweren Unfall gekommen: Ein junger Velofahrer kollidierte mit einem Postauto. Die Polizei sucht einen unbekannten Fahrgast.
In Worb ist es am Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall gekommen.
© KEYSTONE/Peter Schneider

Das Postauto und der Velofahrer waren erst auf unterschiedlichen Strassen unterwegs. Im Einmündungsbereich der Trimsteinstrasse und der Richigenstrasse kam es dann zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, bei welcher der Velofahrer unter dem Postauto eingeklemmt wurde. Dies teilte die Kantonspolizei Bern am Freitag mit.

Dritte leisteten dem unter dem Postauto eingeklemmten Mann erste Hilfe. Die Feuerwehr Worb barg den Schwerverletzten. Ein Ambulanz-Team fuhr ihn unter fortdauernden Reanimationsmassnahmen ins Spital, wo er kurz Zeit später verstarb.

Die formelle Identifikation des Velofahrers stand am Freitag aus. Die Polizei hatte ihren Angaben zufolge aber konkrete Hinweise zu seiner Identität.

Polizei sucht Zeugen

Bei ihren Abklärungen befragte die Polizei zwei Fahrgäste des Postautos. Eine dritte Person, die im Postauto sass, entfernte sich, bevor die Polizei Aussage und Personalien aufnehmen konnte. Die Polizei sucht diese Person und weitere allfällige Zeugen.

Beim Unfall wurden keine weiteren Personen. Die Strasse zwischen Richigen und Worb war während mehrerer Stunden gesperrt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. August 2022 14:30
aktualisiert: 26. August 2022 14:30
Anzeige