Tag der offenen Tür

Rega Schweiz feiert 70-Jahr-Jubiläum

Rahel Stähli, 3. Oktober 2022, 12:12 Uhr
Die Rega Schweiz mit ihren typischen rot-weissen Helikoptern feiert heuer ihren 70. Geburtstag. Fast 400 Mitarbeitende zählt die Luftrettung. Jährlich sorgt sie sich um über 12'000 verunglückte und erkrankte Menschen in der Schweiz und weltweit.

Quelle: TeleBärn

Anzeige

Ein Tag auf der Mittelland-Basis der Rega in Bern beginnt früh: Um 7.30 Uhr wird die alte Crew von der Neuen abgelöst. Die neue Crew, welche für die nächsten 24 Stunden im Einsatz ist, richtet sich im Helikopter ein und kontrolliert die medizinische Ausrüstung. Fast 175 Kilogramm Material ist im Helikopter mit dabei. «Wenn der Einsatz kommt, dann muss es sehr schnell gehen und dann muss alles parat sein», erklärt Simon Luginbühl, Leiter der Rega-Basis in Bern.

Auch die Seilwinde am Helikopter müsse immer wieder kontrolliert werden, mit welcher der Notarzt hinunter zur Patientin oder dem Patienten gelassen wird.

Ist alles kontrolliert, findet beim Morgenessen die tägliche Einsatzbesprechung statt.

«Crew ist innerhalb von 5 Minuten parat»

Bei der Rega arbeiten heisst Teamarbeit. «Wie arbeiten zu dritt», sagt Simon Luginbühl. «Zeit ist ein wichtiger Faktor. Alles muss möglichst effizient, schnell und sicher sein für den Patienten». Innerhalb von 5 Minuten sei die Crew parat, wenn die Einsatzzentrale die Rega in Bern aufbietet. Bereits bei der Alarmierung bekommt die Crew alle wichtigen Informationen – allem voran natürlich den Standort der hilfesuchenden Person. Nach einem Einsatz werde im Team danach immer alles besprochen und genau analysiert. Es gibt Tage, da sei mehr los – an anderen weniger.

2021 hat es so viele Rega-Einsätze gegeben wie noch nie vorher.

Tag der offenen Tür 

Am nächsten Samstag, dem 20. August, können Interessierte hinter die Kulissen der Rega blicken. Die Einsatzbasis am Flughafen Bern-Belp öffnet ihre Türen. Gross und Klein dürfen sich den Rega-Helikopter und den Rega-Ambulanzjet ansehen. Für den kleinen Hunger ist auch gesorgt: auf dem Gelände werden verschiedene Food-Trucks stehen.

(rst)

Quelle: TeleBärn
veröffentlicht: 15. August 2022 05:55
aktualisiert: 3. Oktober 2022 12:12