Bern
Region Bern

Während Morgenverkehr: Zwei Unfälle auf der A6 bei Biel

Gesperrte Strassen

Während Morgenverkehr: Zwei Unfälle auf der A6 bei Biel

15.02.2023, 09:41 Uhr
· Online seit 15.02.2023, 08:17 Uhr
Nahe Biel ist es am Mittwochmorgen zu zwei Verkehrsunfällen gekommen. Die A6 war deshalb zwischenzeitlich gesperrt.
Anzeige

Auf der Höhe Studen ist es am Mittwochvormittag kurz vor halb acht zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos gekommen. Das bestätigt die Kantonspolizei Bern auf Anfrage. Beim Unfall gab es keine Verletzte. Die A6 zwischen Lyss-Nord und Brügg musste jedoch wegen Unfallarbeiten für ungefähr eine halbe Stunde gesperrt werden.

Ein zweiter Unfall ereignete sich laut der Kantonspolizei Bern auf der entgegengesetzten Spur in Fahrtrichtung Lyss auf der Höhe der Autobahneinfahrt bei Brügg. Ein Lastwagen und ein Auto kollidierten dort seitlich.

Der Autolenker begab sich zur Kontrolle selbstständig ins Spital. Der betroffene Strassenabschnitt auf der A6 musste für ungefähr eine Stunde gesperrt werden. Um neun Uhr wurde die Strasse wieder freigegeben.

(sst)

veröffentlicht: 15. Februar 2023 08:17
aktualisiert: 15. Februar 2023 09:41
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch