Berner Kulturpreis

Adelbodner Swiss Chamber Music Festival gewinnt

23. August 2022, 12:54 Uhr
Das Festival aus Adelboden gewinnt den Kulturpreis 2022. Dieser ist mit 30'000 Franken dotiert.
Das Konzert findet an verschiedenen Orten statt.
© Getty Images/Jan Hakan Dahlstrom

Das Swiss Chamber Music Festival Adelboden erhält vom Kanton Bern den Kulturpreis 2022. Das jährlich im September stattfindende Festival überzeuge durch seine Förderung junger Musikschaffender sowie seine «unorthodoxe» Programmierung.

Vielfältiges Musikprogramm

An den diversen Spielorten sei nicht nur klassische Musik zu hören, sondern auch Volksmusik-«Stubeten» oder Jazz-Abende, unterstreicht die Berner Bildungs- und Kulturdirektion in der Mitteilung vom Dienstag. Die diesjährige Ausgabe des Festivals findet vom 9. bis 18. September statt - in Adelboden, Kandersteg und Frutigen.

Der Kulturpreis ist mit 30'000 Franken dotiert. Der Kanton Bern würdigt mit der diesjährigen Auszeichnung ein Engagement, das von vielen Kräften und helfenden Händen aus der Region mitgestaltet wird. Geprägt wird das Festival seit 2014 von der Intendantin Christine Lüthi.

Vermittlungspreis für Junge Bühne

Der mit 10'000 Franken dotierte Kulturvermittlungspreis geht an Eva Kirchberg und Christoph Hebing als Gründer und treibende Kräfte hinter der Jungen Bühne Bern. Die Plattform verstehe und lebe das Theaterschaffen als Lebensschule und sinnvolle Investition in die Zukunft, heisst es dazu in der Medienmitteilung.

Die öffentliche Preisverleihung findet am Samstag 29. Oktober um 17.00 Uhr in der Stadtberner Elfenau statt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. August 2022 12:55
aktualisiert: 23. August 2022 12:55
Anzeige