Bern
Stadt Bern

Bewaffneter Mann betritt UPD-Klinik

Zwischenfall

Bewaffneter Mann betritt UPD-Klinik

15.02.2023, 09:01 Uhr
· Online seit 15.02.2023, 08:37 Uhr
Am Mittwoch betrat ein Mann mit mehreren Waffen ein Gebäude der Universitären Psychiatrischen Dienste in Bern. Eine Eskalation konnte verhindert werden – auch die Kantonspolizei Bern war vor Ort.
Anzeige

Ein Mann mit mehreren Pistolen und Messern soll vergangene Woche in die Klinik der Universitären Psychiatrischen Dienste (UPD) in Bern eingedrungen sein, wie «20 Minuten» berichtet.

Eine Eskalation habe verhindert werden können: Der Sicherheitsdienst der Klinik habe dem Mann die Waffen abnehmen können, bevor die Kantonspolizei Bern eingetroffen ist. Die Waffen seien dieser anschliessend ausgehändigt worden.

Die Abklärungen zum Vorfall sind noch im Gang. Gemäss der Pendlerzeitung «20 Minuten» befindet sich der Mann in der Obhut einer «geeigneten Institution».

(sst)

veröffentlicht: 15. Februar 2023 08:37
aktualisiert: 15. Februar 2023 09:01
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch