Uhr am Hirschengraben

Blitzeinschlag ist wohl an Stillstand schuld

Riccardo Schmidlin, 11. August 2022, 15:46 Uhr
Die Zeit der Turmuhr am Hirschengraben steht seit einigen Tagen still. Jetzt scheint der Grund dafür gefunden: Ein Blitzeinschlag dürfte schuld sein.
Die Zeit ist am Hirschengraben ist offenbar wegen eines Blitzeinschlags stehen geblieben.
© BärnToday

Die bekannte Uhr am Hirschengraben an der Effingerstrasse 3 steht still. Der Zeiger beim Turm mit dem Schriftzug «Der Bund» zeigt seit geraumer Zeit auf fünf nach acht.

Jetzt gibt es einen neuen Hinweis – einer Leserreporterin sei Dank. Diese meldet sich nach dem BärnToday-Bericht auf der Redaktion: «Die Uhr blieb stehen, weil dort ein Blitz eingeschlagen ist.»

Einschlag während Arbeit beobachtet

Die Leserin arbeitet für einen Sicherheitsdienst in einem benachbarten Gebäude. Immer gegen acht Uhr abends zieht es sie mit Arbeitskollegen auf die Dachterrasse, wo sie einen guten Ausblick auf die ganze Stadt hat – so auch auf den Turm an der Effingerstrasse. Am Mittwoch, dem 20. Juli, sei ein starkes Gewitter über Bern gezogen. «Um fünf nach acht schlug ein Blitz bei der Uhr ein – es gab einen grossen Knall. Seither ist der Zeiger stehen geblieben.»

Stephan Probst, dessen Architekturbüro für die Liegenschaft verantwortlich ist, bestätigt die Vermutung der Leserreporterin auf Anfrage: Ihm sei mehrmals gemeldet worden, dass im Turm oder in dessen Nähe ein Blitz eingeschlagen habe. Der Elektriker habe ihm dies zwar nicht bestätigen können, dennoch glaube er, dass ein Blitzeinschlag das gesamte System lahmgelegt habe. «Das Gewitter am 20. Juli war ziemlich heftig», so Probst.

Ein Erdblitz ist ein Potentialausgleich zwischen dem Erdboden und dem unteren Teil der Wolke. (Archiv)
© KEYSTONE/DPA/Tobias Hartl, Vifogra

Und tatsächlich: Ein Blick auf die Blitzanalyse von «Kachelmannwetter» bestätigt, dass es an jenem Abend über der Stadt Bern gewitterte. Mehr noch: Im Umfeld der Effingerstrasse wurde ein Erdblitz registriert – Zeitpunkt des Einschlags: 20:05:48 Uhr.

Noch unklar, wann Uhr wieder läuft

Er habe noch keine Ahnung, wann die Uhr wieder läuft, sagt Stephan Probst. «Ich befürchte leider, dass es sich um eine gröbere Sache handelt und das komplette Uhrwerk ausgetauscht werden muss. Die Leute müssen noch einen Moment ohne Zeitangabe am Hirschengraben leben.»

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 11. August 2022 15:46
aktualisiert: 11. August 2022 15:46
Anzeige