Bern
Stadt Bern

Demonstrierende fordern am Berner Ostermarsch Geld für Frieden

Kundgebung

Demonstrierende fordern am Berner Ostermarsch Geld für Frieden

10.04.2023, 18:53 Uhr
· Online seit 10.04.2023, 13:28 Uhr
Am Ostermontag haben sich im Eichholz rund 150 Personen versammelt, um gemeinsam zum Münsterplatz zu laufen. Dort fand schliesslich die Kundgebung mit Reden und Musik statt.
Anzeige

Den jährlichen Ostermarsch führten die Verantwortlichen in diesem Jahr unter dem Motto «Geld für Frieden statt für Kriege» durch. Sie forderten unter anderem mehr Transparenz am Schweizer Finanzplatz. Laut eigener Aussage sei mit 7,5 Milliarden Franken nur ein Bruchteil des russischen Vermögens von bis zu 200 Milliarden Franken in der Schweiz gesperrt worden.

«Als globale Handelsdrehscheibe für Rohstoffe ermöglicht die Schweiz die Aufrüstung autoritär geführter und menschenrechtsverletzender Staaten wie Russland und Saudi-Arabien. Sie trägt damit zur Unterdrückung und Ermordung der Zivilbevölkerung bei», heisst es in einer Mitteilung.

(fho/pd)

veröffentlicht: 10. April 2023 13:28
aktualisiert: 10. April 2023 18:53
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch