Bern

Surfmeisterschaften in der Thuner Altstadt sorgen für Begeisterung

Auf der Aare

Surfmeisterschaften in der Thuner Altstadt sorgen für Begeisterung

· Online seit 11.09.2022, 06:09 Uhr
Zum Wellenreiten muss man nicht zwingend weit reisen. Das wissen auch die besten Flusssurfer der Schweiz, denn die Schweizermeisterschaften machen einen Stopp am «RiverSurfJam» in der Thuner Altstadt.

Quelle: TeleBärn

Anzeige

Im Rahmen der Schweizermeisterschaften im Flusssurfen fand am Samstag das «RiverSurfJam» in Thun statt. Es war der vierte Stopp der Meisterschaften, an welcher 40 Surferinnen und Surfer bei 18 Grad Wassertemperatur antraten. 

Auch Viviane Schnyder, die erst seit drei Jahren surft, ist dabei: «Es macht mega Spass. Man muss keine Angst haben, sondern es einfach probieren.»

Die Organisatoren wollen die Randsportart den Leuten näher bringen. Am Anlass in der Thuner Altstadt bei der Mühleschleuse sorgt das Surfen für Begeisterung: «So eine schöne Kulisse und ein so lässiger Sport» und «Es ist immer cool, wenn in Thun etwas läuft» finden Besucherinnen und Besucher.

«Surfer, die in der Welt unterwegs sind, kommen auf der Suche nach Wellen immer an die schönsten Orte.» Daher ist für OK-Präsident Sandro Santschi Thun nicht ein Zufallsort für den Anlass.

(ape)

veröffentlicht: 11. September 2022 06:09
aktualisiert: 11. September 2022 06:09
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch