Schweiz

Bahnstrecke Täsch-Zermatt wegen Lawine unterbrochen

Wallis

Bahnstrecke Täsch-Zermatt wegen Lawine unterbrochen

11.03.2023, 09:14 Uhr
· Online seit 11.03.2023, 09:09 Uhr
Die Bahnstrecke zwischen Täsch VS und Zermatt VS ist am Samstag wegen eines Lawinenniedergangs vorübergehend gesperrt gewesen. Die Dauer der Störung war zunächst unbekannt, wie die Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) auf Twitter mitteilte.
Anzeige

Über das Ausmass des Lawinenniedergangs und dessen Folgen war zunächst nichts bekannt. Die Walliser Kantonspolizei wies auf Anfrage darauf hin, dass auch die Strasse nach Zermatt vorübergehend gesperrt war. Grund waren präventive Lawinensprengungen.

Die Naturgefahrenfachstelle des Bundes hatte für das Wochenende vor einer grossen Lawinengefahr in Teilen des Kantons Wallis gewarnt.

(sda/raw)

veröffentlicht: 11. März 2023 09:09
aktualisiert: 11. März 2023 09:14
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch