Kanton Freiburg

Brand im Bösinger Industrie-Quartier – Auto komplett zerstört

23. Januar 2023, 17:46 Uhr
In Bösingen kam es am Dienstagmorgen zu einem Brand einer Industrie-Box. Ein Auto brannte dabei aus, verletzt wurde aber niemand. Noch bevor die Feuerwehr eintraf, half ein Nachbar freiwillig beim Löschen des Brandes mit.

Quelle: BärnToday / Warner Nattiel

Anzeige

Am Dienstagmorgen kam es zu einem Brand im Industrie-Quartier von Bösingen. Eine entsprechende Meldung ging kurz vor 10 Uhr bei der Kantonspolizei Freiburg ein. Eine Industriebox, in der sich ein Auto befand, geriet in Brand. Das Auto wurde durch das Feuer komplett zerstört. Im Einsatz stand die Feuerwehr Untere Sense. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Freiburg mitteilt. Die Brandursache sei noch nicht ermittelt.

Wir haben mit einem Augenzeugen gesprochen, der den Brand hautnah miterlebt hat. Der Inhaber der Autowerkstatt Bösingen, die sich neben der betroffenen Industriebox befindet, bekämpfte kurz entschlossen den Brand mithilfe eines Schlauchs, als die Feuerwehr noch nicht vor Ort war. «Warum sollte ich Angst vor dem Feuer haben? Ich wollte helfen, ich kenne den Besitzer», sagte er gegenüber BärnToday. «Es dauerte 20 bis 30 Minuten, bis die Feuerwehr eingetroffen ist. Wären sie schneller gewesen, wäre der Schaden jetzt weniger gross.»

(lae)

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 23. Januar 2023 18:23
aktualisiert: 23. Januar 2023 18:23