Solothurn

Jugendlicher nach Raubüberfall auf Marktfahrerin festgenommen

19. Januar 2023, 11:29 Uhr
Ein 17-jähriger Jugendlicher ist am Mittwoch in Solothurn von der Polizei festgenommen worden. Der Schweizer soll in der Altstadt eine Marktfahrerin mit einem Messer bedroht und bestohlen haben. Er erbeutete Bargeld.
Nach einem Raubüberfall auf eine Marktfahrerin in der Solothurner Altstadt ist ein 17-jähriger Jugendlicher festgenommen worden. (Symbolbild)
© KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE
Anzeige

Nach der Tat um 11.40 Uhr in der Altstadt flüchtete der Jugendliche, wie die Kantonspolizei Solothurn am Donnerstag mitteilte. Dank des guten Signalements des Gesuchten und nach einem Hinweis aus der Bevölkerung wurde der Jugendliche am Nachmittag festgenommen.

Die weiteren Abklärungen ergaben gemäss Polizeiangaben, dass es sich um den Gesuchten handelte.

(sda)

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 19. Januar 2023 11:29
aktualisiert: 19. Januar 2023 11:29