Schweiz

Kanton Schwyz montiert 104 Vogelnistkästen entlang Autobahn A4

Artenförderung

Kanton Schwyz montiert 104 Vogelnistkästen entlang Autobahn A4

· Online seit 25.04.2024, 14:46 Uhr
Der Kanton Schwyz hat an den neu sanierten Viadukten der Rigi-Autobahn A4 insgesamt 104 Nistkästen für Mauersegler und Mehlschwalben montiert. Damit will er die Gründung von neuen Vogelkolonien fördern.
Anzeige

Aufgrund der heutigen Bauweisen und den energetischen Haussanierungen seien die beiden Vogelarten immer mehr auf die Unterstützung des Menschen angewiesen, schreibt das Amt für Wald und Natur des Kantons Schwyz in einer Mitteilung vom Donnerstag. Denn immer mehr ehemalige Brutplätze gingen dadurch verloren.

Die Mehlschwalben bauten ihre Nester mithilfe von Lehm oder lehmhaltiger Erde. Doch oftmals hätten die Tiere Mühe, die entsprechenden Materialien noch zu finden. Dies habe in der warmen und trockenen Brutsaison 2023 dazu geführt, dass die Nester vor dem Ausfliegen der Jungen überdurchschnittlich oft herunterfielen.

In Absprache mit dem Bundesamt für Strassen (Astra) wurden während der Sanierung der A4 zwischen Oberarth und Immensee gesamthaft 44 Mehlschwalben-Nisthilfen und 60 Mauerseglerkästen angebracht. Die Kosten trägt laut Kanton die gemeinnützige Stiftung Accentus in Zürich.

(sda)

veröffentlicht: 25. April 2024 14:46
aktualisiert: 25. April 2024 14:46
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch