Schweiz

Raubversuch während Lotto-Match in Grenchen – Täter flüchtig

Kurioser Vorfall

Raubversuch während Lotto-Match in Grenchen – Täter flüchtig

13.02.2023, 20:42 Uhr
· Online seit 13.02.2023, 15:14 Uhr
Während einem Lotto-Match versuchte ein vermummter Mann die Kassiererin auszurauben. Diese verweigerte Geld herauszugeben. Der Täter floh und wird nun von der Kantonspolizei Solothurn gesucht.
Anzeige

Am Sonntagnachmittag, kurz nach 14 Uhr, betrat ein vermummter Mann das Eventlokal «Luxory» an der Maienstrasse in Grenchen SO. Zu diesem Zeitpunkt fand ein Lotto-Match statt. Der vermummte Mann bedrohte die anwesende Kassiererin mit einem Messer und forderte Bargeld.

Lotto-Organisatorin Daniela Koller erinnert sich an den Vorfall: «Plötzlich sehe ich einen Schatten vorbeilaufen und dann steht ein riesiger Mensch vor mir, zwei Meter gross, muskulös, mit hellgrauer Tarnkleidung, hellgrauer Maske und mit einem Messer. Ein Riese.» Und weiter: «Er sagte zu mir Gib Geld, Überfall.»

Als sie dies verwehrte, flüchtete der Täter. Dabei kam es zu einem kurzen Handgemenge mit Angestellten, die versuchten, ihn aufzuhalten. «Ich habe ihn mit voller Wucht geschubst, dann ist er ins Straucheln geraten und weggerannt», so die Kassiererin gegenüber 32Today. Der Täter konnte in Richtung Leimenstrasse flüchten.

Eine umgehende Fahndung der Kantonspolizei Solothurn blieb erfolglos. Der Täter wird als auffallend gross und sehr kräftig beschrieben. Er war mit einer grauen Sturmhaube maskiert.

Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Vorfall, zum Fluchtweg und/oder zur Identität des Täters machen können.

(ade/pd/hed/nsc)

veröffentlicht: 13. Februar 2023 15:14
aktualisiert: 13. Februar 2023 20:42
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch