1. Abfahrt in Kitzbühel

Beat Feuz chancenlos: «Habe heute überall viel verloren»

20. Januar 2023, 14:12 Uhr
Beat Feuz kann bei seiner zweitletzten Abfahrt seiner Karriere nicht mit den Schnellsten mithalten. Der Emmentaler reiht sind in Kitzbühel am Freitag auf Rang 28 ein – und weiss selbst nicht genau, wo er auf der Streif am meisten Zeit liegen gelassen hat.

Quelle: BärnToday / Warner Nattiel

Anzeige
Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 20. Januar 2023 14:12
aktualisiert: 20. Januar 2023 14:12