Neues Heimtrikot

Der SCB will in Rot zurück auf die Erfolgsspur

25. August 2022, 07:56 Uhr
Rot ist das neue Schwarz: Der SC Bern präsentiert das neue Heimtrikot für die kommende Saison. Es ist nicht das erste Mal, dass die «Mutzen» Rot tragen. Mit dem Farbwechsel geht es eher «back to the roots» wie unsere Bildergalerie zeigt.
Der SCB bestreitet die Heimspiele der nächsten Saison in Rot.
© zvg

«Mit dem Wechsel auf Rot wollen wir den Change in unserem Sportbereich dokumentieren», sagt Raeto Raffainer, ab 1. September CEO der SCB Eishockey AG. «Rot steht für Aggressivität, Aufbruch, Leidenschaft und Kraft. Diese Symbolik passt perfekt zu uns: Wir wollen wieder angreifen, mit Kampfkraft und Leidenschaft auftreten und mit der Unterstützung unserer Fans und ganz Eishockeybern einen Schritt nach vorne machen.» Die rote Farbe komme natürlich auch vom Kantonswappen und symbolisiere gleichzeitig auch den Wechsel im Team.

Bereits früher stand der SC Bern in rotem Tenue auf dem Eis. So beispielsweise vor rund 20 Jahren in der Saison 2001/2002 oder auch noch viel früher in den 50er- und 60er-Jahren. Einige Highlights der durchaus farbenfrohen Trikot-Geschichte des SCB zeigen wir dir in der Bildergalerie.

Das neue Heimtrikot wird heute, Donnerstag, im Rahmen eines «Red Day» lanciert, wie der SCB mitteilt. Der SCB werde in der Stadt und Agglomeration Bern präsent sein.

(dak/pd)

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 25. August 2022 07:03
aktualisiert: 25. August 2022 07:56
Anzeige