Knall beim SCB

Trotz Sieg entlassen die Mutzen ihren Coach

6. November 2022, 19:22 Uhr
Die Meisterschaft lief für den SC Bern bisher durchzogen. Nun reagierte der Verein und entliess den Headchoach Johan Lundskog – trotz eines Siegs – direkt nach der Partie gegen die ZSC Lions.

Quelle: TeleBärn

Anzeige

Gerade noch holte Johan Lundskog mit dem SCB drei Punkte gegen die ZSC Lions. Doch dann informierte ihn die Geschäftsleitung, dass er künftig nicht mehr Coach des SCB sei.

Der Zeitpunkt habe der Verein gewählt, da in den nächsten zwei Wochen wegen der Nationalteampause eine Sondierung des Trainermarktes gut möglich sei, erklärt CEO Raeto Raffainer den überraschenden Entscheid. «Es war zu wenig Konstanz da, die Spirale zeigte in den letzten Wochen nach unten. Darum mussten wir die Handbremse ziehen.»

Unter Lundskog verpassten sie in der letzten Saison die Playoffs. Aktuell ist der SCB auf Rang 6 klassiert.

(fho)

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 6. November 2022 19:47
aktualisiert: 6. November 2022 19:47