Sport
Fussball

YB macht das Meisterrennen mit weiterer Niederlage spannend

Super League

YB macht das Meisterrennen mit weiterer Niederlage spannend

03.03.2024, 18:39 Uhr
· Online seit 03.03.2024, 16:21 Uhr
Die Young Boys halten das Meisterrennen offen. Der Titelverteidiger bezieht mit einem 0:1 gegen den FC Zürich die zweite Niederlage in Folge und liegt nach 26 Runden nur noch einen Punkt vor Servette.
Anzeige

Ifeanyi Mathew traf bereits nach elf Sekunden für den FCZ und erzielte damit das schnellste Tor der Saison sowie das drittschnellste in der Super-League-Geschichte. Dank des dritten Sieges aus den letzten vier Ligaspielen kehrten die Zürcher vier Tage nach dem Aus im Cup auf Kosten von St. Gallen auf den 3. Platz zurück. Der FCSG hatte am Samstag bei Servette 0:2 verloren; auch Lugano machte sich dies mit einem 1:0-Sieg in Luzern zunutze.

Winterthur, Zürichs seit dem Jahreswechsel erst einmal bezwungener Cup-Bezwinger, setzte seinen Lauf mit einem 2:1-Sieg gegen Yverdon fort. Sieben Runden vor der Zweiteilung der Tabelle ist die Mannschaft von Trainer Patrick Rahmen damit punktgleich mit dem sechstplatzierten Luzern.

Der FC Basel liegt als Achter trotz der 1:2-Niederlage gegen Lausanne-Sport am Samstag weiterhin sechs Punkte hinter dem 6. Platz. Ebenfalls am Samstag hatten sich das abgeschlagene Schlusslicht Lausanne-Ouchy und die Grasshoppers im Kellerduell 1:1 getrennt.

Hier der Ticker zum Nachlesen:

zum gesamten Ticker

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 3. März 2024 16:21
aktualisiert: 3. März 2024 18:39
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch