Fehlt am Sonntag

YB-Trainer Wicky positiv auf Corona getestet

4. November 2022, 17:37 Uhr
Raphael Wicky, Trainer der Young Boys, ist positiv auf Covid-19 getestet worden. Damit kann er am Sonntag im Spiel gegen Servette in Genf nicht an der Seitenlinie stehen.
Raphael Wicky ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden.
© KEYSTONE/ANTHONY ANEX
Anzeige

Wie der BSC Young Boys in einer Mitteilung schreibt, gehe es ihm den Umständen entsprechend gut, er habe nur leichte Symptome. Der 45-jährige Walliser hat sich in Isolation begeben und sollte seiner Mannschaft am Montag wieder zur Verfügung stehen.

Am Sonntag in Genf wird Assistenztrainer Zoltan Kadar an der Seitenlinie stehen, um die Mannschaft zu coachen.

Verlängerung mit Goalietrainer Born

Die Young Boys haben den Vertrag mit Goalietrainer Christoph Born um drei Jahre verlängert. Born ist im Sommer 2021 von GC zu den Bernern gestossen. Wie YB in der Mitteilung schreibt, habe er sich sofort bestens integriert.

(raw)

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 4. November 2022 17:12
aktualisiert: 4. November 2022 17:37