Star Wars

Wo ist die Serie «Andor» einzuordnen?

22. September 2022, 17:27 Uhr
Für die «Star Wars»-Fans gibt es seit Mittwoch wieder neues Futter. Die Serie «Andor» ist auf Disney+ gestartet. Doch wo ist diese im Universum von Yoda und Co. zeitlich einzuordnen? Wir haben für dich die Star-Wars-Timeline aufgedröselt.
Diego Luna schlüpft in die Rolle von Rebellen-Captain Cassian Andor.
© Keystone

Seit Mittwoch können sich Fans der Star-Wars-Saga auf Disney+ die neue Serie «Andor» reinziehen. Doch wo ist sie zeitlich einzuordnen? Vor den Prequels oder ist es sogar ein Blick in die Zukunft?

Nein, die Serie spielt zeitlich zwischen den Prequels und den Ereignissen von «Rogue One». Der Hauptcharakter der Serie, Cassian Andor, ist vielen auch bereits aus diesem Film als Rebellen-Captain bekannt. In der Serie wird seine Vorgeschichte erzählt.

Konkret setzt die Serie fünf Jahre vor «Rogue One» an. Die zwölf Episoden der 1. Staffel decken genau ein Jahr im Leben von Cassian Andor ab. Die anderen vier Jahre vor «Rogue One» werden dann in der nächsten Staffel der Serie behandelt.

Die erste Staffel von «Andor» spielt also fast ausschliesslich im Jahr 5 vor der Schlacht von Yavin (VSY). Die Schlacht von Yavin und die Zerstörung des ersten Todessterns fungiert als grosser Wendepunkt in der Star-Wars-Timeline. Alle früheren und späteren Ereignisse werden in der chronologischen Abfolge mit der Zerstörung des ersten Todessterns in Bezug gesetzt.

Die ganze Timeline findest du hier:

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 22. September 2022 17:37
aktualisiert: 22. September 2022 17:37
Anzeige