Angriff beim Bahnhof Bern

Internetpranger zeigt Wirkung – Polizei findet mutmasslichen Gewalttäter

04.04.2024, 17:13 Uhr
· Online seit 02.04.2024, 11:10 Uhr
Die Kantonspolizei Bern veröffentlichte anfangs Woche unverpixelte Bilder eines mutmasslichen Gewalttäters. Er soll an einem Angriff mit versuchter schwerer Körperverletzung beim Bahnhof Bern beteiligt gewesen sein. Nun hat ihn die Polizei identifiziert.
Anzeige

Der Mann steht unter dringendem Verdacht, am 23. September 2023, in einen Angriff mit versuchter schwerer Körperverletzung involviert gewesen zu sein, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt. Zwei Männer wurde im Bahnhof-Parking Bern von vier Männern angegriffen und verletzt. Drei mutmassliche Täter konnten angehalten werden.

Trotz intensiver Fahndungsmassnahmen bekundete die Polizei Probleme, den vierten Täter zu identifizieren. Dies sei nun im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung gelungen, wie die Kantonspolizei Bern schreibt. Es handelt sich um einen 22-jährigen Mann. Das publizierte Bildmaterial steht daher ab sofort nicht mehr zur Verfügung.

(dak/pd)

veröffentlicht: 2. April 2024 11:10
aktualisiert: 4. April 2024 17:13
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch