Saisonstart

Diese Schiffe sind nun wieder auf dem Thunersee unterwegs

· Online seit 28.03.2024, 16:23 Uhr
Am Freitag startet die Schifffahrt auf dem Thunersee in die neue Saison, Mitte April ist es dann auch auf dem Brienzersee soweit. Welche Schiffe im Einsatz sind und welche neuen Angebote es gibt, erfährst du hier.
Anzeige

Ab wann fahren die Schiffe wieder?

Am Karfreitag, dem 29. März, ist die Schifffahrt auf dem Thunersee wieder in alter Frische zurück. Am Samstag, 13. April, startet dann auch die Saison auf dem Brienzersee wieder.

Übrigens: Ebenfalls am Karfreitag stechen auch die Schiffe auf dem Bielersee wieder in See und am 12. April drehen die Schiffe auf dem Murtensee wieder ihre Runden.

Welche Schiffe sind im Einsatz?

Folgende Schiffe verkehren in dieser Saison auf dem Thunersee:

  • Motorschiff Stadt Thun (1100 Plätze total, 215 Bankettplätze)
  • Motorschiff Berner Oberland (1000 Plätze total, 376 Bankettplätze)
  • Dampfschiff Blümlisalp (750 Plätze total, 156 Bankettplätze)
  • Motorschiff Bubenberg (700 Plätze total, 172 Bankettplätze)
  • Motorschiff Beatus (600 Plätze total, 174 Bankettplätze)
  • Motorschiff Schilthorn (300 Plätze total, 140 Bankettplätze)
  • Motorschiff Stockhorn (250 Plätze total, 56 Bankettplätze)

Folgende Schiffe kommen auf dem Brienzersee zum Einsatz:

  • Dampfschiff Lötschberg (800 Plätze total, 140 Bankettplätze)
  • Motorschiff Brienz (1000 Plätze total, 194 Bankettplätze)
  • Motorschiff Jungfrau (700 Plätze total, 161 Bankettplätze)
  • Motorschiff Interlaken (550 Plätze total, 106 Bankettplätze)

Welche neuen Angebote gibt es?

Mit dem «Flügende Oberländer» lanciert die BLS Schifffahrt ein neues Angebot auf dem Thunersee: Vom 18. Mai bis zum 14. Juni können Gäste jeden Freitag und Samstag unterhaltende Rundfahrten auf dem Thunersee erleben. Die Fahrt dauert 1 Stunde und 40 Minuten und geht von Thun nach Spiez und wieder zurück. Am Nachmittag gibt es jeweils eine Rundfahrt mit Kinderprogramm, am Abend ein musikalisches Programm mit DJs und Live-Bands.

Für Familien gibt es rund um die Kinderwelt mit Globi einige Neuerungen. Vom 29. März bis am 1. April können Eltern mit ihren Kindern auf dem virtuellen Smart-Trail mit Globi gemeinsam Rätsel lösen und Ostereier sammeln. Es gibt zwei Routen: entweder von Thun nach Spiez oder von Interlaken-West nach Spiez.

In Interlaken-Ost steht ab dem 13. April ein Globi-Kapitän-Fotopoint. Mit Blick auf die Aare können Fotos mit dem blauen Comic-Helden geknipst werden. Zur Eröffnung der Dampfschiffsaison im Mai ist Globi ausserdem auf dem See unterwegs. Dabei wird der Globi-Kapitänsclub mit zusätzlichen Angeboten erweitert.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 28. März 2024 16:23
aktualisiert: 28. März 2024 16:23
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch