Fehlender Nachwuchs

Kaum noch Gerbereien in der Schweiz – stirbt der Berufszweig aus?

07.01.2024, 20:53 Uhr
· Online seit 07.01.2024, 11:13 Uhr
Jürg Zeller ist in die Gerberei und den Fellhandel hineingeboren. Er hat das Geschäft in Steffisburg von seinem Vater übernommen. Wer es dereinst von ihm übernehmen soll, steht in den Sternen. Denn kaum jemand erlernt diesen Beruf heute noch. Darüber, wie es weitergehen soll, hat sich Jürg Zeller schon viele Gedanken gemacht.

Quelle: BärnToday / Warner Nattiel

Anzeige

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 7. Januar 2024 11:13
aktualisiert: 7. Januar 2024 20:53
Quelle: BärnToday

Anzeige
baerntoday@chmedia.ch