Während zwei Stunden

Stellwerkstörung zwischen Bern und Solothurn sorgte für Verspätungen und Ausfälle

07.02.2024, 14:31 Uhr
· Online seit 07.02.2024, 14:30 Uhr
Infolge einer Stellwerkstörung ist es zwischen Bern und Solothurn zu grösseren Verspätungen und Zugausfällen gekommen. Die Störung dauerte etwa zwei Stunden.
Anzeige

Die Linie S8 verkehrte nur zwischen Bern und Jegenstorf, wie eine Mediensprecherin des Regionalverkehrs Bern-Solothurn RBS auf Anfrage mitteilte. Reisende Richtung Bätterkinden wurden gebeten, in Jegenstorf umzusteigen.

Auf der Linie RE5 war ebenfalls mit Verspätungen und Ausfällen zu rechnen. Zwischen Bätterkinden und Lohn-Lüterkofen verkehrten Bahnersatzbusse, wie es auf der Website des RBS weiter hiess.

Die Störung dauerte etwa von 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr.

(raw)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 7. Februar 2024 14:30
aktualisiert: 7. Februar 2024 14:31
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch