Fasnachts-Übersicht

Wo und wann in der Region Bern Fasnacht gefeiert wird

22.01.2024, 20:37 Uhr
· Online seit 22.01.2024, 16:49 Uhr
Bis Anfang März findet in der Region Bern jedes Wochenende (mindestens) eine Fasnacht statt. Wann, wo und wie gefeiert wird, erfährst du in der grossen Fasnachts-Übersicht von BärnToday.
Anzeige

Für Schweizer Fasnachts-Fans steht die «fünfte Jahreszeit» vor der Tür. Der Kanton Bern hat seine erste Fasnacht bereits hinter sich: Büren an der Aare feiert jeweils am 1. Januar das «Büre-Nöijohr» und ist damit stolzer Austragungsort von einer der ersten Fasnachten schweizweit. Auch Münsingen hat bereits am Wochenende vom 19. und 20. Januar gefeiert.

Wo sonst in der Region Bern wann gefeiert wird, findest du in unserer Fasnachts-Übersicht.

Wo in der Region Bern wann Fasnacht gefeiert wird

  • Allen Närrinnen und Narren, die auf die fünfte Jahreszeit schon fast nicht mehr warten können, sei gesagt: «Gring hoch»! Denn: Die Thuner Fasnacht startet bereits am kommenden Wochenende. Vom 25. bis 28. Januar wird in Thun unter anderem mit «Ichüble», Guggefescht, Beizenfasnacht und dem grossen Umzug gefeiert. Diesjähriges Motto: «Mir gheie usm Rahme».
  • Unter dem Motto «Zwüschewäute» steigt vom 26. bis 28. Januar auch die Fasnacht in Schönbühl. Die Zepterübergabe steht am Freitag auf dem Programm, am Samstag steigt die Fasnachtsparty und am Sonntag steigt der Fasnachtsumzug.
  • In Schliern bei Köniz organisieren die «Schlierner Tonschiisser» am 2. und 3. Februar wieder eine Fasnacht. Der Hauptteil wird in der Aula des Schulhauses Blindenmoos stattfinden. Das genaue Programm wird noch erarbeitet.
  • Vom 2. bis 4. Februar steigt die Narrenzeit zum 38. Mal in Lyss. Die Lilienzunft Lyss, die den Anlass organisiert, hat das Motto «Mir fiire» festgelegt. Gefeiert wird mit Guggenmusik, Schnitzelbänken, Fasnachts-Parties und vielem mehr. Das Highlight für die Kleinsten: Der Kinderumzug, der am Freitag stattfindet.
  • Am 10. Februar dürfen sich die jüngsten Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Worb freuen. Denn: Die Kinderfasnacht steht an.
  • Die drittgrösste Narrenveranstaltung in der Schweiz bietet Bern: Vom 15. bis 17. Februar wird die Altstadt närrisch. Insbesondere am Samstag, wenn der grosse Fasnachtsumzug am Nachmittag stattfindet. Du möchtest nicht während des ganzen Umzugs stehen? Hier kannst du dir Tickets sichern, um das bunte Treiben von der Bühne beim Zähringerbrunnen mitzuverfolgen.
  • Zeitgleich mit Bern startet auch Biel – allerdings wird im Seeland einen Tag länger gefeiert. Die Bieler Fasnacht findet vom 15. bis 18. Februar statt. Eines der Highlights: Der Nachtumzug durch die Stadt. Aber auch in Biel gibts diverse Fasnachtsparties, Kostümveranstaltungen, Festzelte und – natürlich – Guggensound.
  • Langenthal feiert vom 16. bis 20. Februar Fasnacht – Schnitzelbänke, Guggen, Varieté und Klamauk inklusive! Das Umzugsprogramm wird noch festgelegt.
  • Murten liegt zwar nicht im Kanton Bern, ist aber unter Fasnachtsfans im Seeland und der ganzen Schweiz ein gern besuchter Anlass. Vom 1. bis 4. März feiert das Zähringer-Städtchen Fastnacht (das «t» gehört in Murten dazu). Die Schnitzelbanksoirée steigt am Samstagabend, der grosse Umzug folgt am Sonntag.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 22. Januar 2024 16:49
aktualisiert: 22. Januar 2024 20:37
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch