Bern

Am Mittwoch starten die grössten SwissSkills der Geschichte

Bernexpo

Am Mittwoch starten die grössten SwissSkills der Geschichte

· Online seit 06.09.2022, 17:35 Uhr
Das Warten hat ein Ende: Am Mittwoch starten auf dem Bernexpo-Gelände die SwissSkills 2022. Von Mittwoch bis Samstag finden 85 Berufsmeisterschaften statt, zudem stehen 65 Berufsdemonstrationen auf dem Programm der Grossveranstaltung.

Quelle: BärnToday

Anzeige

Nachdem die SwissSkills vor zwei Jahren wegen der Pandemie verschoben werden mussten, ist es nun soweit: Am Mittwoch startet der Grossanlass. Es werden die grössten Schweizer Berufsmeisterschaften, welche jemals ausgetragen wurden.

Von Mittwoch bis Samstag finden 85 Berufsmeisterschaften statt. Erwartet werden rund 120'000 Besuchende, darunter rund 64'000 Schülerinnen und Schüler, welche sich durch die Veranstaltung einen Einblick in die Vielfalt der Berufswelt verschaffen werden. Des Weiteren werden 65 Berufsdemonstrationen durchgeführt.

Duales Bildungssystem hautnah erleben

«Alle reden über unser tolles, duales Berufsbildungssystem, aber hier kann man hautnah miterleben, was es eigentlich heisst, einen Beruf zu erlernen», so Daniel Arn, Präsident der SwissSkills 2022.

Auch in der Berner Politik freut man sich über den Grossanlass. Regierungsrat Christoph Ammann (SP) sagt zu den Berufsmeisterschaften: «Ziel der Veranstaltung ist es, Berufsbildung ins Schaufenster zu stellen und junge Menschen zu begeistern, einen Beruf zu erlernen.» Für Berner Stadtpräsident Alec von Graffenried (Grüne) ist der Anlass «ein Schaufenster der Berufsbildung». «So können wir aktiv gegen den Fachkräftemangel vorgehen», sagt von Graffenried.

Am Samstagabend werden die Siegerehrungen stattfinden, an welchen auch Bundesrat Guy Parmelin teilnehmen wird.

(lae)

veröffentlicht: 6. September 2022 17:35
aktualisiert: 6. September 2022 17:35
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch