Mann vorläufig festgenommen

19-Jähriger in Thun von Stichwaffe schwer verletzt

24.06.2023, 12:55 Uhr
· Online seit 24.06.2023, 12:51 Uhr
Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen ist am Freitagabend ein Mann mit einer Stichwaffe schwer verletzt worden. Ein mutmasslicher Täter wurde festgenommen und Ermittlungen wurden eingeleitet.
Anzeige

Die Kantonspolizei Bern wurde um 22.35 Uhr wegen einer Auseinandersetzung am Othmar-Schoeck-Weg auf dem Kleistinseli alarmiert. Vor Ort hätten die Einsatzkräfte einen schwer verletzten Mann vorgefunden. Der 19-Jährige wurde nach der Erstversorgung ins Spital gebracht, wie die Kantonspolizei Bern am Samstag mitteilte.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Mehrere Personen, die am Ort der Auseinandersetzung waren, seien kontrolliert worden. Ein mutmasslicher Täter konnte laut Polizeiangaben angehalten und zur Abklärung auf einen Polizeiposten gebracht werden. Der 30-jährige Mann befinde sich derzeit in vorläufiger Festnahme.

(sda/ade)

veröffentlicht: 24. Juni 2023 12:51
aktualisiert: 24. Juni 2023 12:55
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch