Gesamtschweizerischer Trend

Arbeitslosenquote steigt auch im Kanton Bern leicht an

· Online seit 07.02.2024, 08:27 Uhr
Auch im Kanton Bern ist die Zahl der Arbeitslosen im Januar leicht angestiegen. Sie erhöhte sich um 708 Personen auf 9950, wie die bernische Wirtschaftsdirektion am Mittwoch mitteilte. Die Arbeitslosenquote stieg von 1,7 auf 1,8 Prozent.
Anzeige

Zur Begründung verwies der Kanton auf die Eintrübung des konjunkturellen Umfelds. Hinzu kamen saisonale Effekte: Deutlich steigende Arbeitslosenzahlen verzeichneten das Baugewerbe, das Gastgewerbe und der Handel.

Die Arbeitslosigkeit stieg in neun der zehn Verwaltungskreise, am stärksten im Jura bernois mit einer Zunahme von 2,7 auf 3,1 Prozent. Verglichen mit dem Januar 2023 waren 1044 Personen mehr arbeitslos.

In der Gesamtschweiz ist die Zahl der Arbeitslosen noch deutlicher gestiegen. Die Quote liegt nun bei 2,5 Prozent nach 2,3 Prozent im Vormonat Dezember.

(sda/raw)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 7. Februar 2024 08:27
aktualisiert: 7. Februar 2024 08:27
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch