Bern
Kanton Bern

Berner am Stockhorn im Wallis tödlich verunglückt

19 Jahre alt

Berner am Stockhorn im Wallis tödlich verunglückt

02.08.2023, 14:24 Uhr
· Online seit 02.08.2023, 14:22 Uhr
Am Ostgrat des Stockhorns im Kanton Wallis ist es am Montag zu einem Bergunfall gekommen. Dabei kam ein 19-jähriger Bergsteiger aus dem Kanton Bern ums Leben.
Anzeige

Drei Zweierseilschaften befanden sich am vergangenen Montag gegen 13 Uhr am Ostgrat des Stockhorns im Abstieg, als der Unfall geschah. Einer der Alpinisten rutschte auf einer Höhe von 3015 Metern über Meer aus und kam zu Fall, wie die Kantonspolizei Wallis am Mittwoch mitteilte.

In der Folge wurde er mutmasslich von einem Felsbrocken getroffen. Die aufgebotenen Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 19-Jährigen feststellen. Die Staatsanwaltschaft hat in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei eine Untersuchung eingeleitet, um die genauen Umstände des Unfalls zu ermitteln.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(sda)

veröffentlicht: 2. August 2023 14:22
aktualisiert: 2. August 2023 14:24
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch