35. Ranking der «Bilanz»

Das sind die reichsten Menschen im Kanton Bern – gehört auch Robbie Williams dazu?

24.11.2023, 08:19 Uhr
· Online seit 23.11.2023, 22:02 Uhr
Das Wirtschaftsmagazin «Bilanz» hat zum 35. Mal die reichsten Menschen der Schweiz zusammengetragen. Darunter sind auch einige aus dem Kanton Bern. Wir fragen also: «Spieglein, Spieglein an der Wand, welches sind die reichsten Berner im Land?»
Anzeige

Um eines schon mal vorwegzunehmen: Vieles hat sich in den Top-5 gegenüber dem Vorjahr nicht verändert. Es befinden sich nach wie vor die gleichen Personen unter den fünf reichsten Bernerinnen und Bernern.

5. Erben Thyssen-Bornemisza mit 3 bis 3,5 Milliarden Franken

Der Schweizer Unternehmer Hans Heinrich Thyssen-Bornemisza verstarb 2002 und hinterliess seinen Erben ein mächtiges Vermögen: Tochter Francesca bewegt sich weiterhin in den Spuren ihres Vaters, der unter anderem eine der weltgrössten Kunstsammlungen aufgebaut hatte.

4. Laurence Graff mit 5 bis 6 Milliarden Franken

Der 85-jährige Laurence Graff war lange Zeit an der Spitze der «Graff Diamonds». Nun leitet sein Sohn François das Juwelenunternehmen, Vater Laurence ist aber nach wie vor im Verwaltungsrat. Privat verbringt er sein Leben in London und in Gstaad.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

3. Erben Engelhorn mit 6 bis 7 Milliarden Franken

Durch die Pharmaindustrie und anderen Beteiligungen gelang es der Familie Engelhorn, ein grosses Vermögen zu erwirtschaften. 2016 verstarb Curt Engelhorn und im September 2022 dann auch Traudl Engelhorn. So hinterliessen die beiden ihren Kindern das Vermögen. Die Erbfamilie zeigt sich jedoch als zerstritten. Unterschiedlicher könnten die Wege der Erben auch nicht sein: Tochter Alissa Gerlich und deren Schwester Angelika Milos-Engelhorn eröffneten Anfang Jahr noch das Museum «Peter & Traudl Engelhornhaus», Traudls Enkelin Marlene Engelhorn kündigte an, mindestens 90 Prozent ihres Erbes zu spenden.

2. Hansjörg Wyss mit 7 bis 8 Milliarden Franken

Geboren in Bern, baute sich Hansjörg Wyss sein Vermögen in der Pharma- und Konsumgüterbranche auf. Sein Hauptwohnsitz ist im US-Bundesstaat Wyoming. Dazu ist er als Mäzen bekannt beim Progr, der Fondation Beyeler, beim Museum Franz Gertsch in Burgdorf und beim Kunstmuseum Bern.

1. Familie Bertarelli mit 16 bis 17 Milliarden Franken

Schweizweit belegt die Familie Bertatelli Platz sechs, im Kanton Bern sind sie die Nummer Eins. Ursprünglich aus Rom kommend, erbten Dona und ihr Bruder Ernesto 1998 das Unternehmen Serno S.A., welches das drittgrösste Biotechnologie-Unternehmen weltweit war. 2006 verkaufte die Familie das Unternehmen an den deutschen Pharmakonzern Merck.

Auch Robbie Williams ist auf der Liste zu finden

Sänger und Weltstar Robbie Williams sorgte dieses Jahr für Schlagzeilen, als er in ein Chalet in Gstaad zog und daraufhin auf Instagram das Format #robbiewithsign ins Leben rief. Auch auf einem Kreisel in Gstaad posierte er mit einem Schild vor der Kamera. Mit einem Vermögen zwischen 250 und 300 Millionen ist er zwar kein Milliardär, findet aber dennoch einen Platz im Top 300 Ranking der reichsten Menschen in der Schweiz.

Quelle: BärnToday / Warner Nattiel

Zu den weiteren Milliardären im Kanton Bern gehört beispielsweise die Familie Borer, welche zu den Geldgebern der ehemaligen Fluggesellschaft SkyWork gehörte. Das Vermögen von Formel-1-Funktionär Bernie Ecclestone wird auf zwei bis zweieinhalb Milliarden geschätzt. Ecclestone hat neben London auch Gstaad als Wohnort bei der Steuerbehörde angegeben. Auch der Manager Gary Fegel, dessen Vermögen sich auf eineinhalb bis zwei Milliarden beziffert, wohnt in Gstaad.

veröffentlicht: 23. November 2023 22:02
aktualisiert: 24. November 2023 08:19
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch