Kaltfront

Der Winter meldet sich zurück: So sind die Wetteraussichten am Wochenende

· Online seit 03.01.2024, 14:57 Uhr
Es wird wieder bitterkalt – und wahrscheinlich sogar weiss. Besonders ab nächster Woche ist Dauerfrost vorhergesagt.
Anzeige

Nach mehrheitlich grünen Festtagen könnte der Schnee in der ersten Januarwoche zurückkehren. Doch davor wird es noch einmal nass: Wie Meteonews schreibt, wird es in der Nacht auf Donnerstag stark bewölkt und immer wieder nass bei einer Schneefallgrenze zwischen 1000 und 1300 Metern. Die Regenschauer dürften bis Donnerstagmittag anhalten, danach könnte sich sogar die Sonne zeigen.

Am Freitagnachmittag kehrt der Regen dann aber voraussichtlich zurück. Auch am Samstag bleibt es – bei starker Bewölkung – nass. Die Schneefallgrenze sinkt, am Abend gemäss Meteonews sogar auf bis 500 und 600 Meter. Es könnte also im Flachland weiss werden.

Sonntags schneit es weiter, bei Temperaturen um oder knapp über 0 Grad. Doch damit ist das Kältemaximum noch nicht erreicht – bei weitem nicht. Wie Meteonews schreibt, tritt nächste Woche eine «kalte Wetterphase mit Dauerfrost» ein. Durch die Bise könnte es sich dabei noch kälter anfühlen, als es eigentlich ist. Die Minusgrade dürften bis Mitte oder gar Ende Woche anhalten.

(dak)

veröffentlicht: 3. Januar 2024 14:57
aktualisiert: 3. Januar 2024 14:57
Quelle: BärnToday

Anzeige
baerntoday@chmedia.ch