Bern
Kanton Bern

Im August findet zum vierten Mal eine Pride in Bern statt

LGBTQIA+

Im August findet zum vierten Mal eine Pride in Bern statt

29.01.2024, 18:20 Uhr
· Online seit 29.01.2024, 14:12 Uhr
Am 3. August wird es in Bern erneut zu einer Pride kommen, wie der Verein «BernPride» in einer Mitteilung schreibt. Geplant ist ein Demonstrationsumzug durch die Stadt und ein anschliessendes «Pride Festival» auf dem Bundesplatz.
Anzeige

Es wird kommenden August die insgesamt vierte Pride sein, die in Bern stattfindet. Bereits im letzten Jahr besuchten über 10 000 Leute den Umzug und das anschliessende Fest auf dem Bundesplatz. Sie diente gleichzeitig als Schlusspunkt der Euro Games, die ebenfalls im Zeichen für mehr Toleranz und die Rechte unter anderem von Homo-, Bi- und Transsexuellen standen.

Daniela Brünisholz, Co-Leiterin Awarness-Teams des Vereins «PrideBern» sagt: «Es ist wichtig, dass wir eine Pride im politischen Zentrum der Schweiz veranstalten. Hier sind wir sicht- und hörbar.» Dass die BernPride Anfang August stattfindet, ist kein Zufall. Auch dieses Jahr spannen die Organisatorinnen und Organisatoren der BernPride wieder mit der Stadt Bern und weiteren Veranstaltenden zusammen – die Infrastruktur auf dem Bundesplatz werde geteilt.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Finanzierung unter anderem via Spenden

Um die Finanzierung der BernPride sicherzustellen, hat der Verein bereits für seine Vereinsmitgliedschaften geworben und bietet seit Kurzem die Möglichkeit auf der eigenen Website zu spenden. Ein eigenes, digitales Crowdfunding sei auch in Arbeit. Ziel sei dabei, dass die queere Veranstaltung geografisch möglichst breit kommuniziert werden kann und auch Menschen aus umliegenden Regionen und Kantonen angesprochen werden.

(pd/mfu)

veröffentlicht: 29. Januar 2024 14:12
aktualisiert: 29. Januar 2024 18:20
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch