Bern
Kanton Bern

Katzen liegen klar vorn – am zweitbeliebtesten sind aber nicht Hunde

Haustiere in der Schweiz

Katzen liegen klar vorn – am zweitbeliebtesten sind aber nicht Hunde

· Online seit 10.03.2023, 19:14 Uhr
2022 lebten über 1,8 Millionen Katzen und rund eine halbe Million Hunde in der Schweiz. Katzen schafften es damit zwar mit grossem Abstand auf Platz 1 der beliebtesten Schweizer Haustiere – Hunde belegten allerdings nur den 3. Platz. Denn: Fische waren beliebter.
Anzeige

Nicht nur Katzen und Hunde sind beliebte Haustiere. Katzen sind zwar die unangefochtene Nummer 1, wenn es um die beliebtesten Haustiere der Schweizer Bevölkerung geht. Eine Untersuchung des Statista Research Departments ergab, dass letztes Jahr in 28 Prozent aller Haushalte eine Katze lebte. Damit hielten 2022 nur Russinnen und Russen europaweit prozentual mehr Katzen.

Erstaunlich: Hunde schafften es nur auf Platz 3 der Skala. In etwa 12 Prozent der Haushalte war letztes Jahr ein Vierbeiner anzutreffen. Damit kommt er nicht an Fischen in Aquarien vorbei: Die Wirbeltiere erreichten Platz 2.

Welche Haustiere ebenfalls besonders beliebt sind, erfährst du in der Galerie.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(lae)

veröffentlicht: 10. März 2023 19:14
aktualisiert: 10. März 2023 19:14
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch