Drei Autos kollidiert

Mann bei Unfall in Lyssach verletzt

15.03.2023, 16:11 Uhr
· Online seit 15.03.2023, 11:36 Uhr
Gegen 10 Uhr kam es bei Lyssach zu einem schweren Autounfall. Die Polizei bestätigt auf Anfrage, dass drei Fahrzeuge involviert gewesen seien. Ein Mann sei beim Unfall verletzt worden. Die Sperrung der Strasse wurde nach dem Mittag wieder aufgehoben.
Anzeige

Eine Autolenkerin war nach ersten Erkenntnissen auf der Storretenstrasse unterwegs und wollte in die Schachenstrasse einbiegen, als sie aus noch unklaren Gründen mit einem Lieferwagen kollidierte, schreibt die Kantonspolizei Bern in einer Mitteilung. Der Lieferwagen, der von Kirchberg her kam, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem weiteren Auto, das von Burgdorf her unterwegs gewesen ist.

Beim Unfall wurde der Beifahrer des Autos verletzt, das von Burgdorf her kam. Eine Ambulanz brachte den Mann nach der Erstbetreuung ins Spital. Die Lenkerin dieses Fahrzeugs und die Lenkerin des anderen Autos wurden für eine Kontrolle ebenfalls ins Spital gebracht. Die beiden Personen im Lieferwagen wurde nicht verletzt.

Die Schachenstrasse musste auf diesem Abschnitt für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Fahrzeuge wurden umgeleitet. Mittlerweile konnte die Sperrung aufgehoben werden.

(pd/dak/raw)

veröffentlicht: 15. März 2023 11:36
aktualisiert: 15. März 2023 16:11
Quelle: BärnToday

Anzeige
baerntoday@chmedia.ch