Hasliberg

Mann stürzt mit Pistenfahrzeug 200 Meter in die Tiefe und stirbt

18.04.2023, 17:19 Uhr
· Online seit 18.04.2023, 16:42 Uhr
Am Montag hat sich im Skigebiet in Hasliberg ein tödlicher Arbeitsunfall ereignet. Ein Mann stürzte mit einem Pistenfahrzeug mehrere Hundert Meter einen Berghang hinunter und starb noch auf der Unfallstelle.
Anzeige

Der Mann war am Montagnachmittag mit einem Pistenfahrzeug am Planpatten im Bereich Erzgrueben unterwegs, als er aus noch unklaren Gründen mit dem Pistenfahrzeug rund 200 Meter in die Tiefe in Richtung Rindermad stürzte.

Der 54-jährige Mann wurde dabei schwer verletzt, wie die Kantonspolizei Bern in einer Mitteilung schreibt. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen, der im Kanton Bern wohnhaft ist.

veröffentlicht: 18. April 2023 16:42
aktualisiert: 18. April 2023 17:19
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch