100'000 Franken Schaden

Räucherkammer brannte in Röthenbach im Emmental

· Online seit 22.06.2023, 14:39 Uhr
In Röthenbach im Emmental hat in der Nacht auf Donnerstag eine Räucherkammer einer Metzgerei gebrannt. Die ausgerückten Feuerwehren konnten das Feuer rasch löschen. Verletzt wurde niemand, wie die Berner Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte.
Anzeige

Gegen 3.50 Uhr sei bei der Polizei die Meldung eines Brandes an der Dorfstrasse in Röthenbach im Emmental eingegangen. Wie die Kantonspolizei mitteilt, konnten sich die Bewohnerinnen und Bewohner des angrenzenden Hauses selbstständig in Sicherheit bringen. Gemäss ersten Schätzungen belaufe sich der Sachschaden auf über hunderttausend Franken.

Rund 45 Angehörige der Feuerwehren Röthenbach im Emmental, Eggiwil und Region Langnau, ein Ambulanzteam sowie Mitarbeitende der Kantonspolizei Bern standen im Einsatz. Das Dezernat Brände und Explosionen der Kantonspolizei habe Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(sda/dak)

veröffentlicht: 22. Juni 2023 14:39
aktualisiert: 22. Juni 2023 14:39
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch