Schwerer Arbeitsunfall bei Wasserkraftwerk in Aarberg – vier Verletzte | BärnToday
Beim Mühlaudamm

Schwerer Arbeitsunfall bei Wasserkraftwerk in Aarberg – vier Verletzte

18. September 2023, 16:37 Uhr
Beim Wasserkraftwerk der BKW in Aarberg ist es am Montagmorgen zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen. Bei Belagsarbeiten wurden mehrere Bauarbeiter verletzt, einer davon schwer.
Anzeige

Bei den Belagsarbeiten sei es um circa 8 Uhr in einem Fass zu einer schlagartigen Druckwelle gekommen, wie die Kantonspolizei Bern in einer Mitteilung schreibt. Dabei hätten mehrere Bauarbeiter Verbrennungen erlitten, schreibt die Feuerwehr Lyss auf ihrer Website. Vier Männer wurden verletzt, einer davon schwer.

Nach der Erstversorgung vor Ort wurden drei der Arbeiter mit je einem Rega-Helikopter in die Universitätsspitäler Lausanne und Zürich gebracht. Zwei Patienten wurden nach Lausanne, einer nach Zürich gebracht. Ein Mann wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

Die Feuerwehren Lyss und die Regio Feuerwehr Aarberg sowie drei Ambulanzen und drei Helikopter der Rega standen im Einsatz.

Es wurden Ermittlungen zur Klärung der Umstände aufgenommen.

(raw)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 18. September 2023 10:45
aktualisiert: 18. September 2023 16:37
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch