Bei Kleiner Schanze

Velofahrerin bei Unfall in Bern schwer verletzt

· Online seit 14.07.2023, 13:09 Uhr
Am Donnerstagmorgen ist in Bern eine Velofahrerin bei einem Unfall schwer verletzt worden. Sie ist bei einer Kreuzung mit einer anderen Velofahrerin kollidiert.
Anzeige

Am Donnerstagmorgen kollidierten auf der Bundesgasse in Bern zwei Velofahrerinnen, so informiert die Kantonspolizei Bern am Freitag. Gemäss aktuellen Erkenntnissen sei eine Velofahrerin auf der Bundesgasse vom Parlamentsgebäude in Richtung Kocherpark gefahren. Nach der Kleinen Schanze kollidierte sie bei der Kreuzung Bundesgasse/Schwanengasse dann mit einer zweiten Velofahrerin. Die Gründe dafür sind noch unklar.

Die zweite Velofahrerin wurde beim Unfall schwer verletzt. Sie wurde zuerst vor Ort erstversorgt und dann mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Zur Klärung des Unfalls und dessen genauen Umständen sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

(sdf/je)

veröffentlicht: 14. Juli 2023 13:09
aktualisiert: 14. Juli 2023 13:09
Quelle: BärnToday

Anzeige
baerntoday@chmedia.ch