Bellelay

Wohnhaus im Berner Jura nach Brand unbewohnbar

· Online seit 04.02.2023, 12:02 Uhr
Bei einem Brand in Bellelay im Berner Jura ist am frühen Samstagmorgen ein Wohnhaus schwer beschädigt worden. Ausgebrochen war das Feuer in einer Scheiterbeige an der Hauswand. Von dort aus griffen die Flammen auf einen Teil des Gebäudes über.
Anzeige

Die Meldung vom Brand ging kurz nach 6.30 Uhr bei der Kantonspolizei Bern ein, wie diese am Samstag mitteilte. Es habe sich eine Person in dem Haus befunden, die sich selbst ins Freie habe begeben können.

Das Wohnhaus ist den Angaben zufolge derzeit unbewohnbar. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens werden untersucht.

Insgesamt 17 Feuerwehrleute seien im Einsatz gestanden, hiess es. Diese hätten verhindern können, dass sich das Feuer auf das ganze Haus ausbreite. Die Feuerwehr stellte nach den Löscharbeiten eine Brandwache.

(sda/raw)

veröffentlicht: 4. Februar 2023 12:02
aktualisiert: 4. Februar 2023 12:02
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch