Kurz vor Weihnachten

Bauernhaus in Wichtrach eingestürzt – unbewohnt

23.12.2023, 20:23 Uhr
· Online seit 23.12.2023, 14:23 Uhr
In Wichtrach lief am Samstag ein Einsatz wegen eines eingestürzten Bauernhauses. Es handelt sich um ein nicht bewohntes Gebäude.
Anzeige

Am Samstag ist in Wichtrach im Aaretal ein altes Bauernhaus eingestürzt. Das bestätigte die lokale Feuerwehr auf Anfrage. Es sei nicht bewohnt gewesen. Man gehe deshalb davon aus, dass sich keine Person im Haus aufgehalten habe und es keine Verletzten gab – dies werde aktuell aber noch geprüft. Kurz nach 16 Uhr war der Einsatz in reduzierter Form am Laufen. Weitere Abklärungen seien im Gang. Die Kantonspolizei Bern hat ihren Einsatz abgeschlossen und ebenfalls keine Kenntnis über verletzte Personen. 

Das eingestürzte Bauernhaus liegt ausserhalb des Dorfes beim Hof Waldegg, direkt beim Waldrand. Der Verkehr sei nicht beeinträchtigt vom Vorfall, teilt die Feuerwehr auf Anfrage mit. 

(mfu/sst)

veröffentlicht: 23. Dezember 2023 14:23
aktualisiert: 23. Dezember 2023 20:23
Quelle: BärnToday

Anzeige
baerntoday@chmedia.ch