Weekendtipps

Daydance auf der Piste oder Quiznight im Casino: So fällst du sicher nicht ins Januarloch

05.01.2024, 16:27 Uhr
· Online seit 05.01.2024, 15:58 Uhr
«Im Januar, im Januar, isch alles stiff und starr»: Wenn du den Sketch von Emil Steinberger nicht kennst – egal, auf jeden Fall kannst du dich in und um Bern dieses Wochenende easy in Bewegung halten, trotz Kälte draussen und Ebbe im Portemonnaie.
Anzeige

Dass an diesem Wochenende der Weltcup in Adelboden trotz Schnee und Kälte die Massen anziehen wird, versteht sich von selbst. So gibt es für Freunde des alpinen Skisports auch nur noch Tickets für den Slalom am Sonntag. Am Samstag steppt derweil der Bär an der Tanzparty auf dem Hahnenmoos, dem nach Angaben des Veranstalters «ersten Daydance auf 2000 Metern» von 10 bis 16.30 Uhr, und zwar direkt an der Skipiste. Platzreservation empfohlen.

Du kannst aber auch gemütlich zuhause bleiben: BärnToday berichtet von den Rennen.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Tönende Fortsetzungsgeschichte

Im MiMiMi, einem neuen Kulturlokal an der Marktgasse 46 in Bern, findet zum ersten Mal eine spezielle Lesung statt. Das Buch, um das es geht, wird von Woche zu Woche fortgeschrieben, und das jeweilige Kapitel wird jeweils am Freitagabend von einer vierköpfigen Band vertont.

Neues Jahr, neues (Liebes-)Glück? Wer im 2024 den Bund fürs Leben schliessen will, kann sich am Sonntag in Thun inspirieren lassen. Dort wird zum dritten Mal die Hochzeitsmesse in den Räumlichkeiten des Neuen Schlosses durchgeführt. An 40 Ständen gibts von 10 bis 17 Uhr Eheringe, Brautkleider, Torten, Dekor und Frisuren für den «schönsten Tag im Leben».

Turnhallenkonzert trotz Wirtewechsel

Du dachtest, die Turnhalle sei schon zu? Weit gefehlt. Zwar wurde bereits gebührlich Abschied gefeiert (der Vertrag der Betreibenden war nicht verlängert worden, TeleBärn hat berichtet). Aber Konzerte gibts auch während des Aus- und Umzugs. Am Sonntag machen ab 19.30 Uhr zuerst Aya Metwalli, dann Philipp Eden, und danach beide zusammen etwas «Noise».

«Veganuary» deluxe noch bis Mitte März

Schon vom «Veganuary» gehört, dem absichtlichen Fleischkonsum-Abschwören jeweils im Januar, wenn die ganzen Festessen vorbei sind? Wenn du selber nicht weisst, was kochen, kannst du dem Landhaus im Liebefeld in Köniz einen Besuch abstatten. Bis am 16. März gibt’s im «le caveau» einen veganen 6-Gänger ausschliesslich regionalen Ursprungs – Gourmetstyle.

Das Leben ist eine einzige Lotterie, aber manchmal kann man auch etwas gewinnen. Etwa beim Bewegungsmelder-Lotto im grossen Saal im Casino Bern am Samstagabend. Für 25 Franken gibts zwei Lottokarten. Für Quizfans gibts vier Tage später gleich nochmal eine Chance, etwas zu gewinnen: Im anderen Berner Casino, dem Kursaal, findet am Mittwoch eine Quiznight statt.

(ceg)

veröffentlicht: 5. Januar 2024 15:58
aktualisiert: 5. Januar 2024 16:27
Quelle: BärnToday

Anzeige
baerntoday@chmedia.ch